Schweiz: Einfamilienhaus, Carport und Autos in Brand geraten

PFYN (SCHWEIZ): Kurz vor 22.30 Uhr ging am 10. April 2020 bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass an der Chruchenbergstrasse ein Carport und zwei Autos brennen würden. Als Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau kurz darauf vor Ort eintrafen, hatte das Feuer zwischenzeitlich auf das angrenzende Einfamilienhaus übergegriffen.

Die Feuerwehr Müllheim-Pfyn und Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld rückten mit rund 100 Einsatzkräften aus und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken. Ein Funktionär des Thurgauer Amts für Umwelt begleitete die Löscharbeiten. Das Einfamilienhaus ist nicht mehr bewohnbar.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sowie ein Elektrosachverständiger beigezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.