D: Brennenden Sperrmüll in Lkw auf Straße abgeladen

SCHALKSMÜHLE (DEUTSCHLAND): Der Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle (Löschgruppen Schalksmühle und Dahlerbrück) wurde am Morgen des 21. April 2020 mit dem Stichwort “Lkw-Brand” zur Volmestraße alarmiert.

Im Laderaum eines Müllwagens war ein Brand ausgebrochen. Der Fahrzeugführer reagierte schnell und richtig und lud den brennenden Sperrmüll soweit es ging am Straßenrand ab. Zwei Angriffstrupps löschten das Feuer mit C-Rohren, unter Atemschutz.

Auch im Laderaum des Müllwagens musste noch ein kleines Feuer gelöscht werden. Nachdem der Sperrmüll auseinander gezogen wurde und letzte Glutnester abgelöscht waren, konnte der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden.

Ein Übergreifen des Brandes auf das Fahrzeug selbst konnte erfolgreich verhindert werden. Die Volmestraße war im betroffenen Bereich für eine Stunde voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.