D: Holzunterstand in Sigmaringen in Vollbrand

SIGMARINGEN (DEUTSCHLAND): In den frühen Morgenstunden des 7. Mai 2020 wurde die Feuerwehr Sigmaringen zu einem brennenden Holzschopf nach Oberschmeien alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Schopf bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte der Abteilungen Unter- und Oberschmeien, sowie der Abteilung Sigmaringen Stadt konnten den Brand schnell ablöschen und ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.