Oö: Lenker kracht auf B 145 gegen Lärmschutzwand

BAD ISCHL (OÖ): Gegen 08:00 Uhr des 15. Mai 2020 wurde die Feuerwache Rettenbach – Steinfeld – Hinterstein zu einem Verkehrsunfall auf die B145, Höhe Umfahrungsbrücke, alarmiert.

Ein Lenker krachte mit seinem Pkw gegen die Lärmschutzwand und schleuderte wieder retour auf die Fahrbahn. Umgehend wurde zur Einsatzstelle ausgerückt. Der Fahrer wurde bereits von den Sanitätern des Roten Kreuzes versorgt. Die Rettenbacher Florianis reinigten die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen und zogen das Unfallfahrzeug unter Zuhilfenahme des Löschfahrzeuges an den Fahrbahnrand.

Nach einer guten Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden. Im Einsatz standen die Kameraden der Feuerwache Rettenbach mit zwei Fahrzeugen, ein SEW vom Roten Kreuz sowie eine Streife der Polizei.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.