Oö: Wasserdampf sorgt für Brandalarm

GARSTEN (OÖ): Am Freitag, dem 22. Mai 2020, wurden die Feuerwehren Garsten, Steyr (LZ4 Christkindl) und Schwaming gegen 23:00 Uhr zu einem Brandmeldealarm ins Landespflege und Betreuungszentrum Christkindl alarmiert.

Durch die ersteintreffende Feuerwehr konnte rasch Entwarnung gegeben werden, denn es handelte sich nur um einen Wasseraustritt. Durch den entstandenen Wasserdampf wurde vermutlich die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Schwaming wurde die Einsatzleitung an Kommandant-Stv. OBI Josef Mauhart jun. übergeben. Gemeinsam mit der Feuerwehr Garsten wurde das ausgetretene Wasser mit einem Nasssauger aufgesaugt.

Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und nach rund einer Stunde konnten die Florianis wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.