Oö: Langwierige Ziegel-Sattelschlepper-Bergung in St. Georgen / A.

ST. GEORGEN IM ATTERGAU (OÖ): Ein Verkehrsunfall mit einem vollbeladenen Sattelzug forderte die Freiw. Feuerwehr St. Georgen im Attergau am Nachmittag des 25. Mai 2020.

Das Gespann geriet auf der L540, der Attergauer Landesstraße, in einer Linkskurve von der Fahrbahn und stürzte mit voller Ladung um. Der Lenker erlitt nur leichte Verletzungen und wurde nach der Befreiung durch die Feuerwehr ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Mit Manneskraft und Bergekränen wurden die transportierten Ziegel bei
widrigsten Wetterbedingungen umgeladen, um den Zug bergen zu können.

In weiterer Folge wurden das Zugfahrzeug und der Hänger durch zwei Kräne aufgerichtet und abgeschleppt.

,,Die Bergearbeiten dauerten nach der vollständigen Umladung der Ziegel noch bis etwa 22.45 Uhr an”, so Kommandant Schönberger gegen 20:00 Uhr.

Freiw. Feuerwehr St. Georgen im Attergau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.