Ktn: Lkw-Lenker nach Fahrzeugsturz in Böschungsgebüsch eingeschlossen

MAGDALENSBERG (KTN): Am 28. Mai 2020 wurden die Feuerwehren St.Thomas am Zeiselberg, Pischeldorf, Ottmanach und Timenitz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Reigersdorf alarmiert.

Bei der Zufahrt zum Gewerbegebiet Reigersdorf kam ein Lkw vermutlich vom Bankett ab und kippte beifahrerseitig seitlich in den Straßengraben. Der Lenker wurde nicht eingeklemmt, konnte sich aber nicht befreien.

Die ersteintreffen Kräfte der FF St.Thomas konnten in Zusammenarbeit mit den anwesenden Notarzt den Mann über die Windschutzscheibe befreien und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins Krankenhaus abtransportiert. Die Feuerwehren Pischeldorf, Timenitz und Ottmanach konnten einrücken, die FF St.Thomas unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Bergungsmaßnahmen und konnte kurz vor 15 Uhr wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF St.Thomas am Zeiselberg
FF Pischeldorf
FF Ottmanach
FF Timenitz
Polizei
Rotes Kreuz
Abschleppunternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.