Oö: Feuerwehr findet Dank Nachbarn bewusstlose Frau in Wohnung

STEYR (OÖ): Ein Nachbar alarmierte am Donnerstag am Vormittag, 28. Mai 2020, die Rettungskräfte, weil er seine ältere Nachbarin noch nicht gesehen hatte und der Fernseher zu hören war. Auf Klopfzeichen bei der Tür reagierte die Frau nicht. 

Um 09:58 Uhr verständigte der Mann die Einsatzkräfte, da er sich Sorgen um seine Nachbarin machte. Die Feuerwehr Steyr Löschzug 5 Münichholz wurde zur Türöffnung hinzugezogen. Um vom Balkon aus Nachschau zu halten, wurde ein Leiterweg in den dritten Stock hergestellt. Man sah vom Balkon aus einer Person am Boden liegen. Darauf wurde die Balkontür von einem Feuerwehrmann aufgehebelt.

Die Einsatzkräfte fanden die Frau bewusstlos und stark unterkühlt auf dem Boden liegend vor. Die Wohnungstür wurde schließlich von innen geöffnet und dem Rettungsdienst Zutritt verschafft. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam und des Roten Kreuzes Steyr unterstützten die Feuerwehrkräfte die Kollegen des Rettungsdienstes beim Abtransport der Patientin über das Stiegenhaus ins Krankenhaus Steyr. Der Löschzug 5 Münichholz der FF Steyr war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen eine Stunde im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.