Stmk: Drei Personen – darunter zwei Kinder – bei Wohnhausbrand in Riegersburg verletzt

RIEGERSBURG (STMK): Über 60 Einsatzkräfte von neun Feuerwehren stehen seit etwa 11.20 Uhr des 10. Juni 2020 bei einem Wohnhausbrand in Lembach bei Riegersburg im Bezirk Südoststeiermark im Einsatz.

Im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses ist ein Brand ausgebrochen. Derzeit stehen über 60 Feuerwehrmitglieder von neun Feuerwehren im Löscheinsatz. Die Brandbekämpfung im Hausinneren wird von mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Nach vorliegenden Informationen wurden drei Personen, darunter zwei Kinder, vom ÖRK ins Spital gebracht. Der Brand ist zwischenzeitlich unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauern per 13.45 Uhr noch an. Brandursache und Schadenshöhe sind unbekannt, für die Dauer des Feuerwehreinsatzes ist die L270 (Lembacher Straße) gesperrt.

Bereichsfeuerwehrverband Feldbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.