Bayern: Katze stellt tierischen “Eindringling”

MÜNCHEN (BAYERN): In Neuhausen hat sich am Abend es 12. Juni 2020 ein Vogel verirrt und wurde von der Wohnungskatze gestellt. Der Nymphensittich hatte sich verflogen und landete in der Küche eines älteren Ehepaares, welches den Gast zunächst nicht wahrnahm.

Der Katze jedoch fiel der “Eindringling” rasch auf und sie beobachtete diesen ununterbrochen. Als das Ehepaar das Verhalten der Katze bemerkte, entdeckten sie den Besucher und meldeten es der Integrierten Leitstelle München. Diese schickte ein Kleinalarmfahrzeug an die Einsatzstelle.

Die Einsatzkräfte konnten den unverletzten Vogel schnell einfangen. Nach einer Nacht auf der Feuerwache wurde das Tier am Samstagmorgen ins Tierheim gebracht.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.