WLF-K Enns: 4-Achs-Wechsellader mit 74 Meter-Tonnen-Kran → Reportage-making-of-Video

Die Freiw. Feuerwehr Enns im Bezirk Linz-Land (Oberösterreich) hatte lange Zeit als Stützpunktfahrzeug einen 50 Tonnen Liebherr-Kran in Betrieb. Da ein Schwerfahrzeug dieses Typs bei einem anderen Stützpunkt in Oberösterreich benötigt worden ist, stellten sich die Ennser von sich aus für ein Pilotprojekt zur Verfügung.

Dieses 2020 in den Dienst gestellte Fahrzeug besteht aus einem neuen Kombinationsfahrzeug, das für Hebe- und Logistikzwecke gleichzeitig geeignet ist. Es wird nun auf seine Praxistauglichkeit überprüft.

Das Video steht ab 09.00 Uhr des 22. Juni 2020 zur Verfügung.

Das Video ist eine Ergänzung zur Technik-Reportage des Feuerwehrmagazins Brennpunkt 3/2020 im Juni http://www.ooelfv.at/brennpunkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.