Oö: Motorrad kollidierte mit Pkw → Biker in Gaflenz verletzt

GAFLENZ (OÖ): Am 23. Juni 2020 wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Gaflenz kurz vor 16 Uhr mittels Sirene zu Aufräumarbeiten aufgrund eines Verkehrsunfalls alarmiert. Aus ungeklärter Ursache sind ein Pkw und ein Motorrad auf der B121 bei der Abzweigung Gschnaidt miteinander kollidiert

Die verletzte Person wurde beim Eintreffen an der Unfallstelle bereits von Polizei, vom Roten Kreuz und vom Notarzt medizinisch versorgt. Die Feuerwehren haben die Unfallstelle mittels Lotsen abgesichert und die B121 für den Verkehr gesperrt. Nachdem die verletzte Person mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert wurde, konnte die B121 nach Rücksprache mit den Behörden vorerst einseitig für den Verkehr freigegeben werden.

Nach den Straßenreinigungs- und Aufräumarbeiten konnte die Bundesstraße wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden und die Feuerwehren wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Insgesamt waren die Freiwilligen Feuerwehren Gaflenz und Lindau-Neudorf mit rund 30 Mann im Einsatz rund eine Stunde im Einsatz. Zusätzlich waren die Polizei, das Rote Kreuz, Notarzt und der Notarzthubschrauber C15 im Einsatz.

Meldung der Polizei

Ein 22 -Jähriger aus dem Bezirk Amstetten fuhr am 23. Juni 2020 gegen 15:40 Uhr mit seinem Pkw in Gaflenz auf der B 121 von Weyer kommend in Richtung Waidhofen und wollte bei der Kreuzung mit der Gschnaidner-Landesstraße nach links in diese einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradlenker, einen 21-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land und kollidierte mit diesem. Durch den Anprall wurde der 21-Jährige gegen die Windschutzscheibe und über die Motorhaube geschleudert. Er kam kurz danach auf der Fahrbahn schwer verletzt zu liegen.Von nachkommenden Fahrzeuglenkern und anderen Passanten wurde sofort Erste Hilfe geleistet und die Rettung verständigt.Der Schwerverletzte wurde nach Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber C 15 in das Krankenhaus Amstetten geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.