Schweiz: Lenker klemmt nach Pkw-Kollision mit Strommast im Fahrzeug

ST. GALLEN (SCHWEIZ): Am frühen Dienstagmorgen, 30. Juni 2020, kam es an der Langgasse in St.Gallen zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer kam aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stromverteilerkasten.

Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug wobei die Karosserie so stark beschädigt wurde, dass sich der Lenker nicht mehr selber aus dem Fahrzeug befreien konnte. Die ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr St.Gallen sicherten die Fahrbahn und fingen umgehend damit an den Lenker mithilfe der Rettungsschere und des Spreizers zu befreien. Anschließend konnte er dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Verunfallte war während des gesamten Einsatzes ansprechbar.

Elf Angehörige der Berufsfeuerwehr standen während rund einer Stunde im Einsatz. Der dienstfreie Zug und die Wachverstärkung der Milizfeuerwehr mussten aufgeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.