Oö: Graffitis als Eyecatcher im neuen Feuerwehrhaus Holzhausen

HOLZHAUSEN (OÖ): Um dem Innenbereich des neuen Feuerwehrhauses einen “Eyecatcher” zu verpassen, entschied sich das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen den bekannten Graffitikünstler Erich Willner alias “SHED” aus Linz für ein Bild zu engagieren.

Ein Fotoshooting mit Mitgliedern der Feuerwehr lieferte die Vorlage, nach der SHED in stundenlanger Arbeit das Graffiti an die Wand gesprayt hat. Das fertige Kunstwerk zeigt einen Innenangriff unter Atemschutz im 1. Obergeschoß.   

Dieses Unikat verschönert ab sofort den Eingangs- und Stiegenhausbereich sowie den Bereich vor dem Schulungsraum im 1. Stock.  

Die FF Holzhausen bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei SHED für die extrem professionelle und detailgetreue Umsetzung des Graffitis.  

Freiw. Feuerwehr Holzhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.