Oö: Größerer Einsatz nach Verklausung im Mühlbach in Wels

WELS (OÖ): Die Feuerwehr stand Samstagvormittag, 11. Juli 2020, mit einem größeren Aufgebot in Wels-Pernau bei einer massiven Verklausung im Mühlbach im Einsatz.

Beim schweren Unwetter in der vergangenen Nacht hat sich ein großer Ast, der in den Mühlbach gestürzt ist, derart verkeilt, sodass es zu einer größeren Verklausung kam. Anwohner bemerkten in der Früh die Verklausung und alarmierten die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr musste mit dem großen Kranfahrzeug anrücken, um den verkeilten Ast an der schwer zugänglichen Stelle aus dem Bach zu heben.

Die Verklausung konnte somit erfolgreich behoben werden. Die Pyhrnpass Straße musste zwischen Wiener- beziehungsweise Linzer Straße und der Wiesenstraße in Fahrtrichtung Sattledt für die Dauer des Kraneinsatzes gesperrt werden.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.