Oö: Feuerwehr holt Kröte aus vermülltem Lichtschacht bei Welser Volksschule

WELS (OÖ): Eine Kröte hat die Feuerwehr Wels am Dienstagabend, 22. Juli 2020, aus einem Lichtschacht einer Volksschule im Welser Stadtteil Vogelweide gerettet.

Die Einsatzkräfte wurden von drei Jugendlichen alarmiert, weil es in einem Lichtschacht geraschelt hatte. Beim genaueren Hinsehen sahen die Jugendlichen ein Tier in dem völlig vermüllten rund zwei Meter tiefen Lichtschacht. Vorerst war nicht genau klar, welche und wie viele Kleintiere sich in dem vermüllten Schacht befanden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten den Lichtschacht und fanden letztlich dann ein Kröte auf. Eine weitere Durchsuchung des Mülls brachte keine weiteren Tiere mehr zum Vorschein. Die Kröte wurde im angrenzenden Park wieder in die Natur entlassen.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.