Nö: Türöffnung – Verletzte Person an den Rettungsdienst übergeben

BAD VÖSLAU (NÖ): Am 18. August 2020, gegen 0.15 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau zu einer Türöffnung in einem Hochhaus mitten im Stadtzentrum von Bad Vöslau alarmiert.

Den freiwilligen Feuerwehreinsatzkräften war beim Ausrücken nur bekannt, dass eine Frau aus einem Fenster um Hilfe rufen soll. An der Einsatzstelle wurde das Rüstfahrzeug und die Drehleiter bereits von der Polizei und dem Bad Vöslauer Rettungswagen erwartet.

Die Wohnung lag im Hochpaterre des Wohnhochhauses. Die Feuerwehreinsatzkräfte konnten die Wohnungstüre rasch beschädigungsfrei öffnen. Gemeinsam mit den Rettungssanitäterinnen des RTW Bad Vöslau wurde die verletzte Bewohnerin versorgt und in den Rettungswagen gebracht.

Nach gut einer halben Stunde konnte dieser nächtliche Einsatz für die Feuerwehr beendet werden. Ganz nach dem Motto: „Gemeinsam retten wir Bad Vöslau.”

FF Bad Vöslau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.