Oö: 63-jähriger Motorradfahrer bei Abbiege-Kollision mit Traktor in Waizenkirchen getötet

WAIZENKIRCHEN (OÖ): Tödlich endete Mittwochnachmittag, 9. September 2020, für einen Motorradlenker ein Kollision mit einem Traktor bei Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen).

“Ein 63-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 9. September 2020 gegen 15:20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Michaelnbach-Stauff-Straße von Waizenkirchen kommend in Richtung St. Agatha. Gleichzeitig fuhr ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen mit seinem Traktor in die Gegenrichtung. Auf Höhe eines Sägewerkes in der Ortschaft Punzing wollte der Traktorlenker auf die Straße zu diesem einbiegen.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der der Motorradlenker schwerste Verletzungen erlitt. Er verstarb noch an der Unfallstelle”, berichtet die Polizei. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Die Michaelnbach-Stauff-Straße war im Bereich Punzing rund zwei Stunden gesperrt.

Laumat.at

Meldung der Polizei

Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land lenkte am 4. Februar 2021 gegen 13:50 Uhr seinen Pkw in Lambach am Klosterplatz von der Leitenstraße kommend in eine Parklücke. Dabei hat der Lenker den eigenen Angaben nach, das Gas und die Bremse verwechselt. Dadurch prallte er mit dem Pkw gegen ein Geländer und Denkmal und stürzte über eine Kante auf den darunter befindlichen Gehsteig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.