Nö: Ausbildungstag Waldbrandbekämpfung des AFKDO Gloggnitz

PENK-ALTENDORF (NÖ): Am 29. August und am 12. September 2020 fand der Ausbildungstag des Abschnittsfeuerwehrkommandos Gloggnitz in Penk-Altendorf statt. Dabei ging es um das Thema Wald- & Vegetationsbrandbekämpfung. 

Bis zur Mittagspause wurde im Lehrsaal auf die verschiedenen Arten von Waldbränden sowie auf die möglichen Ursachen eingegangen. Nachdem die Grundlagen besprochen wurden, ist das Thema Einsatztaktik am Stundenplan gestanden. Im Anschluss an den theoretischen Teil wurden einige Geräte zur effektiven Waldbrandbekämpfung vorgestellt, wie das Gorgui Tool, die Wiederhopfhaue oder der Löschrucksack. 

Nach dieser Gerätekunde ging es auf einen Acker, wo das zuvor in der Theorie gelernte, in die Praxis umgesetzt wurde. Es wurde mit dem Gorgui Tool ein sogenannter „Wundstreifen” gemacht um ein übergreifen der Flammen zu verhindern. Ebenfalls wurde der effektive Einsatz der Löschrucksäcke beübt.

Den Teilnehmern konnte bei diesem Ausbildungstag viel über Wald- & Vegetationsbrandbekämpfung vermittelt werden. Danke an die Ausbilder der Waldbrandgruppe 15 für diesen interessanten Input. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.