Nö: Ein Verletzter nach Fahrzeugüberschlag bei Ebenfurth

EBENFURTH (NÖ): In den Vormittagsstunden des 18. September 2020 kam es im Freilandgebiet zwischen Haschendorf und Ebenfurth zu einem Pkw-Überschlag.

Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren aus Haschendorf und Ebenfurth war der Lenker bereits von der Rettung aus dem seitlich liegenden Auto befreit und wurde Erstversorgt. Der im Landeanflug befindliche Martin 5 konnte storniert werden.

Die Fahrzeugbergung wurden dann von den beiden Feuerwehren in gewohnt guter Zusammenarbeit durchgeführt. Während der Rettungs- und Bergearbeiten musste die L159 von der Polizei für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der Lenker wurde vom Rettungsdienst in ein Spital eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.