Nö: Pkw kracht in Gloggnitz auf Bus auf

GLOGGNITZ (NÖ): Am Dienstag, den 16. September 2020, gab es kurz nach 14:00 Uhr eine Alarmierung für die Feuerwehr Gloggnitz zu einem Verkehrsunfall auf der Semmeringstraße Höhe Naturbad Gloggnitz. Bei einem Auffahrunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen wurde eines der Fahrzeuge unter das Heck eines Linienbusses geschoben.

Durch die Wucht das Anpralls lösten sowohl der Fahrer- als auch der Beifahrerairbag aus. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und durch das anwesende Rot Kreuz Team erstversorgt. Die Unfallaufnahme wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Gloggnitz durchgeführt.

Das Unfallfahrzeug wurde von der Fahrbahn verbracht, gesichert abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Von der Alarmierung bis zum Einsatzende vergingen knapp 30 Minuten.

Freiw. Feuerwehr Gloggnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.