Oö: Tödlicher Forstunfall → 80-Jähriger in Waldstück in Edlbach von umstürzendem Baum getroffen

In einem Waldstück in Edlbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat sich Dienstagnachmittag, 22. September 2020, ein tödlicher Forstunfall ereignet. Für einen 80-Jährigen kam leider jede Hilfe zu spät.

Die Einsatzkräfte – Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und die Polizei – wurden zu einer Personenrettung nach einem schweren Forstunfall in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Edlbach alarmiert. “Ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems war am 22. September 2020 in seinem Wald mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu einem Unfall, bei dem der Pensionist von einem umstürzenden Baum getroffen wurde. Trotz der Reanimationsversuche durch die Rettungskräfte erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen”, berichtet die Polizei. Angehörige mussten von der Krisenintervention des Roten Kreuzes betreut werden.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.