Stmk: Wissenstest und Wissenstestspiel 2020 im Bereich Mürzzuschlag → Abnahme bei den Feuerwehren

MÜRZZUSCHLAG (STMK): Unter strengen Sicherheitsregeln zur Verhinderung der Ausbereitung des Coronavirus fand im September 2020 der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag statt. Anstelle der traditionellen „Großveranstaltung“ erfolgte die Abnahme bei den einzelnen Feuerwehren.

Der Bewerterstab setzte sich aus dem Bereichsjugendbeauftragten HBI Peter Kracmar, sowie den zuständigen Abschnittsjugendbeauftragten zusammen. Unterstützt wurden sie von den Ortsjugendbeauftragten der einzelnen teilnehmenden Feuerwehren.
Wie üblich galt es das Wissen in den verschiedenen Sachgebieten wie z.B. Gerätekunde, Organisation der Feuerwehr, Dienstgrade, Nachrichtendienst, Kleinlöschgeräte, und vieles mehr unter Beweis zu stellen. Für die zehn bis zwölfjährigen der Feuerwehrjugend 1 gab es wieder das Wissenstestspiel, bei welchem die Inhalte in altersgerechter Form abgefragt wurden.

Insgesamt traten 128 Teilnehmer an, davon 31 im Wissenstestspiel in Bronze, 25 im Wissenstestspiel in Silber, 24 im Wissenstest in Bronze, 20 im Wissenstest in Silber und 16 im Wissenstest in Gold. Zudem waren 12 Quereinsteiger mit dabei, die bis zum Modul Gold alle Module dieser zur Grundausbildung gehörenden Prüfung absolvierten.
Die Abzeichen wurden direkt nach den erfolgreich bestandenen Tests in Anwesenheit des zuständigen Abschnittskommandanten übergeben.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.