D: Zwei HLF 20 von Schlingmann für die Feuerwehr Hünxe

HÜNXE (DEUTSCHLAND): In den ersten Oktober-Tagen 2020 wurden zwei neue Einsatzfahrzeuge an die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Hünxe ausgeliefert.

Die Fahrzeuge, zwei HLF 20, so die offiziellen Fahrzeugbezeichnungen, wurden von der Firma Schlingmann in Dissen gebaut und ersetzen ein Fahrzeug der Einheit Bruckhausen (Baujahr 1993) und ein Fahrzeug der Einheit Drevenack (Baujahr 1997). Bei einem Gesamtgewicht von circa 16 Tonnen bieten die Fahrzeuge in der Mannschaftskabine Platz für 9 Feuerwehrangehörige.

Die eingebauten Löschwassertanks haben jeweils ein Volumen von 2600 Litern. Darüberhinaus sind die Fahrzeuge mit diversen technischen Einrichtungen ausgestattet worden, die den Feuerwehrangehörigen eine einfache Bedienung des Fahrzeugs im Einsatz ermöglichen.  Durch die Neubeschaffung der Fahrzeuge erhält auch die Einheit Bruckhausen die technische Ausstattung für den Einsatz bei Verkehrsunfällen, so dass jetzt drei der vier Einheiten der Feuerwehr Hünxe über einen “Rettungssatz” verfügen. 

Bedingt durch die weiterhin vorherrschende Corona Pandemie, können die beiden Fahrzeuge nicht in einem öffentlichen Rahmen präsentiert werden. Dies möchten wir aber, sobald es wieder möglich ist, nachholen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.