Bgld: Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Gold 2020 im Bezirk Güssing unter oranger Corona-Ampel

GÜSSING (BGLD): Am Samstag, dem 10. Oktober 2020, wurde am Areal des Feuerwehrhauses Güssing der Landesbewerb um das Feuerwehrjugendleistungabzeichen in Gold des Bezirkes Güssing abgehalten. Ein Novum, dass coronabedingt ein Landesbwerb auf Bezirksebene durchgeführt wurde.

Erschwerend für den Bezirk Güssing kam hinzu, dass einen Tag vor Abhaltung die Corona-Ampel auf Orange gestellt wurde. Rasch mussten Entscheidungen getroffen werden, damit den 17 Jugendlichen, die sich bereits intensiv auf diesen Bewerb vorbereitet hatten, die Möglichkeit zur Absolvierung gegeben werden konnte.

Am Ende des Tages konnten die Bewerbsleiterin, HBI Martina Grandits, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Thomas Jandrasits und der 1. Bezirkskommandant Stellvertreter, BR Martin Geißegger, die Abzeichen in Gold an alle Teilnehmer überreichen. Mit Bravour wurden die Prüfungen in Erster Hilfe, Geräte- und Fahrzeugkunde, feuerwehrtechnischen Fragen sowie brand- und technischer Übung gemeistert.

Die Dankesworte von Thomas Jandrasits an die Bewerbsleiterin, die Bewerter aber vor allen die Bewerber bezeugen die gute Arbeit der Jugendleiter: “In euren Reihen steht wahrscheinlich der eine oder andere Kommandant oder Kommandatin. Ich bedanke mich für eure bisherige Leistungen und wünsche noch viel Erfolg für den weiteren Feuerwehrdienst.”

Bezirks-Feuerwehrkommando Güssing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.