Oö: Feuerwehren nach massivem Dieselaustritt in Marchtrenk und Lambach im Einsatz

MARCHTRENK / LAMBACH (OÖ): Ein massiver Dieselaustritt an zwei Standorten eines Unternehmens sorgten Freitagvormittag, 16. Oktober 2020, sowohl in Marchtrenk als auch in Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Ein Fahrzeug verlor sowohl am Unternehmensstandort in Lambach, als auch in Marchtrenk eine größere Menge an Dieseltreibstoff. Zwei Feuerwehren standen im Einsatz. Durch den Regen hatte sich das Betriebsmittel bereits großflächig verteilt. Alleine in Marchtrenk mussten rund 1.000 Kilogramm Bindemittel aufgetragen werden.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.