Oö: Mann wird von fallender Buche in Hang mitgerissen

ST. LEONHARD BEI FREISTADT (OÖ): Am 16. November 2020 gegen 15:30 Uhr war ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt auf seinem Waldgrundstück im Gemeindegebiet von St. Leonhard bei Freistadt mit Forstarbeiten beschäftigt.

Vermutlich wurde er durch den Stamm einer fallenden Buche getroffen und in einen 70 bis 100 Meter tiefen Hang mitgerissen, wo er verletzt liegen blieb. Seine Gattin war zu dem Zeitpunkt oberhalb des Hanges tätig und hörte die Hilfeschreie ihres Mannes. Sie verständigte die Einsatzkräfte. Der 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Ukh Linz geflogen. Mit im Einsatz waren die FF St. Leonhard bei Freistadt sowie die FF Langfirling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.