Oö: Neues Kleinlöschfahrzeug für die Feuerwehr Weigetschlag

Ausgestattet ist das 190 PS starke Gefährt mit einer Seilwinde, einem Lichtmast und einem 14 KV starkem Notstromaggregat, sowie einer Verkehrsleiteinrichtung. Die gesamte Fahrzeuglichttechnik ist LED.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug im Rosenbauer Werk in Neidling. Besonders stolz ist das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Weigetschlag mit Ehren-Oberbrandrat Manfred Mayerhofer und Bürgermeister Alfred Hartl, der wieder ein modernes Einsatzfahrzeug in der Gemeinde zur Verfügung hat. In den nächsten Wochen stehen intensive Schulungen am neuen Fahrzeug an der Tagesordnung. Die offizielle Inbetriebnahme und Segnung findet am 12. Juli im Rahmen eines Zeltfestes statt.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.