Nö: Winter um Statzendorf → Lkw-Bergungen

STATZENDORF (NÖ): Der Wintereinbruch sorgte am 3. Dezember 2020 auch bei der Feuerwehr Statzendorf für Einsätze. Kurz vor Mittag galt es einen Lkw zu bergen.

In der Werksstraße Richtung Inzersdorf geriet ein Lastkraftwagen auf den Fahrbahnrand. Dieser konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte das Fahrzeug wieder rasch auf die Straße gezogen werden. Der Lenker konnte im Anschluss seine Fahrt wieder fortsetzen.

Noch bevor die Feuerwehr Statzendorf einrücken konnte, wurde über Florian St. Pölten zum nächsten Einsatz gerufen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kleinrust-Fugging forderten das Rüstlöschfahrzeug mit der Seilwinde an.

Gemeinsam wurde der Lkw gesichert. Nach rund einer Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken. Der Einsatz der Feuerwehren war erforderlich, weil der Lkw nur unzureichend für den Winter ausgerüstet war.

Freiw. Feuerwehr Statzendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.