Oö: Auf winterlicher B 3 bei Luftenberg in Gegenverkehr geschleudert

LUFTENBERG (OÖ): Auf der B3 kam es am Donnerstag in den frühen Morgenstunden des 3. Dezember 2020 zwischen Luftenberg und Langenstein zu einem Verkehrsunfall.

Bei winterlichen Fahrverhältnisse kam ein Fahrzeug in einer langgezogenen Kurve ins Schleudern und prallte anschließend in den Gegenverkehr. Das Fahrzeug wurde auf der Beifahrerseite getroffen und schwer beschädigt. Die Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren, dem Roten Kreuz samt Notarzt sowie die Polizei wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden da keine Personen eingeklemmt waren.

Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Die zweite am Unfall beteiligte Person suchte selbständig einen Arzt auf.

Die B3 war im betroffenen Straßenabschnitt von 5.30 Uhr bis ca. 6.30 Uhr komplett gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.