Oö: Holztransporter auf Pyhrnpass Straße bei Schlierbach umgestürzt

SCHLIERBACH (OÖ): Ein Holztransporter ist Montagfrüh, 14. Dezember 2020, auf der glatten Pyhrnpass Straße bei Schlierbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) umgestürzt, die Holzstämme verteilten sich auf der Fahrbahn.

Der Unfall ereignete sich auf der Pyhrnpass Straße zwischen Inzersdorf im Kremstal und Kirchdorf an der Krems, im Gemeindegebiet von Schlierbach. Ein Lenker eines Holztransporters samt Anhänger verlor auf der glatten Fahrbahn der Pyhrnpass Straße aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeuggespann, welches daraufhin umstürzte.

Die massiven Baumstämme verteilten sich auf der Fahrbahn, durchbrachen die Lärmschutzwände und die Betonfundamente derselbigen. Die Leitschienen wurden auf beiden Seiten der Fahrbahn auf einer Länge von rund 100 Metern ebenfalls schwer beschädigt. Das Fahrzeuggespann kam quer zur Fahrbahn liegend zum Stillstand. Der Lenker erlitt ersten Informationen zufolge leichte Verletzungen.

Die Feuerwehr sowie ein LKW-Bergeunternehmen und das Holztransportunternehmen standen bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Die Pyhrnpass Straße ist derzeit zwischen Inzersdorf im Kremstal und Kirchdorf an der Krems gesperrt. Die Dauer der Sperre wird vermutlich bis in die Mittagsstunden dauern.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.