Oö: Brennender Adventkranz in Wohnung in Steyr

STEYR (OÖ): Durch das rasches Einschreiten der Einsatzkräfte konnte in Steyr am Sonntagnachmittag, 20. Dezember 2020, ein Wohnungsbrand verhindert werden.

Zu einem Wohnungsbrand wurde gegen 14.30 Uhr die Feuerwehr Steyr alarmiert. Sofort rückten die Löschzüge 4 und 1 zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen drang schon Rauch aus der Wohnung aus, sofort öffneten die Florianijünger die Wohnungstüre und löschten einen Adventkranz, der schon in Vollbrand stand ab. Die Feuerwehr Steyr war mit etwa 40 Einsatzkräften im Einsatz.

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit wird zur besonderen Vorsicht bei brennenden Adventkranzkerzen oder Christbaumkerzen geraten, um solche Brandeinsätze zu verhindern. Eine Person wurde vom Rot Kreuz Team Steyr betreut, musste aber nicht ins Krankenhaus.

Fotokerschi.at

Passend zum Thema: Sicherer Umgang mit Adventkränzen und Weihnachtsbäumen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.