Oö: Pkw kracht auf A8 auf Lkw auf und wird 200 m mitgeschliffen

PRAM (OÖ): Ein schwerer Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw hat sich Dienstagfrüh, 5. Jänner 2021, auf der Innkreisautobahn bei Pram (Bezirk Grieskirchen) ereignet.

Der Unfall ereignete sich auf der Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Passau, im Gemeindegebiet von Pram. Ein Autom kollidierte ersten Informationen zufolge aus bisher unbekannter Ursache mit einem Lkw. Der Pkw wurde unter dem Lkw eingeklemmt und rund 200 Meter mitgeschleift, ehe beide Fahrzeuge zum Stillstand kamen. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer, eine weitere leicht verletzt.

Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst und Notarzt sowie Autobahnpolizei und ASFINAG standen im Einsatz. Die Innkreisautobahn war in Fahrtrichtung Passau zwischen Haag am Hausruck und Ried im Innkreis an der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden nur erschwert passierbar. Es bildete sich ein kurzer Rückstau.

Laumat.at

Meldung der Polizei

Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land lenkte am 4. Februar 2021 gegen 13:50 Uhr seinen Pkw in Lambach am Klosterplatz von der Leitenstraße kommend in eine Parklücke. Dabei hat der Lenker den eigenen Angaben nach, das Gas und die Bremse verwechselt. Dadurch prallte er mit dem Pkw gegen ein Geländer und Denkmal und stürzte über eine Kante auf den darunter befindlichen Gehsteig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.