Stmk: Eingeklemmte Personen bei Frontalkollision auf der B 320 bei Schladming

SCHLADMING (STMK): Um 09:54 Uhr alarmierte die Bereichsfeuerwehrzentrale “Florian Liezen” am Mittwoch, dem 6. Jänner 2021, die Feuerwehren Oberhaus, Schladming und Haus im Ennstal zur Menschenrettung nach einem schweren Verkehrsunfall.

Auf der B320 kollidiertenin Höhe Oberhaus zwei Autos frontal. Dabei wurden mehrere Personen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Ein Insasse erlitt dabei ein schweres Polytrauma, er wurde nach Erstversorgung durch die Notarztteams des Roten Kreuzes und der Christophorus-Besatzung ins Krankenhaus geflogen; die übrigen vier Verletzten wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren unterstützten die Pkw-Bergungen, bindeten ausgetretene Betriebsmittel und reinigten die Fahrbahn. Die Ennstalbundesstraße musste während der Dauer des Einsatzes im Unfallbereich gesperrt werden, die Polizei richtete eine örtliche Umleitung ein.

Im Einsatz:
Feuerwehren Oberhaus, Haus und Schladming mit 55 Mann
Rotes Kreuz mit RTWs und Notarzt
Polizei
Abschleppunternehmen
Straßenmeisterei

Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Meldung der Polizei

Mittwochvormittag, 6. Jänner 2021, kam es auf der B320 zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Fünf Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.Gegen 09:50 Uhr lenkte ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Liezen seinen Pkw auf der B320 in westliche Richtung. Zur selben Zeit lenkte ein 31-jähriger Salzburger seinen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der 56-Jährige und seine 54-jährige Beifahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins DKH Schladming eingeliefert. Der 32-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden ebenfalls mit unbestimmten Verletzungen ins DKH Schladming gebracht. Ein 61-jähriger Ungar, der sich ebenfalls im Fahrzeug befand, wurde vom Rettungshubschrauber ins KH Schwarzbach gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren Schladming, Oberhaus und Haus standen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.