Oö: Schnee und Matsch bei Hofzufahrt bringen Rettungsfahrzeug zum Erliegen

MARCHTRENK (OÖ): Die Feuerwehr stand Freitagvormittag, 8. Jänner 2021, bei einer Fahrzeugbergung eines Rettungsfahrzeuges in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) fest. bei Hofzufahrt in Marchtrenk im Schnee und Matsch festgefahren.

Das Rettungsfahrzeug hatte sich im Zuge eines Krankentransportes im vom Schnee bedeckten Matsch festgefahren. Die Feuerwehr stand mittels Seilwinde im Einsatz und konnte das Rettungsfahrzeug kurzerhand wieder auf festen Untergrund ziehen.

Der Krankentransport wurde zwischenzeitlich von einem anderen Rettungsfahrzeug übernommen.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.