Nö: Feuerwehr befreite Kleinkind aus Auto

RETZ (NÖ): Die Freiwillige Feuerwehr Retz wurde am 12. Jänner 2021 um 15:19 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert. Als Zusatzinfo wurde „Kleinkind in Auto eingesperrt” übermittelt.

Eine Mutter hatte den Notruf 122 gewählt, nachdem ihr plötzlich die Fahrertür ihres Fahrzeuges zufiel und das Auto von selbst verriegelte. Unglücklicherweise war aber noch ein Kleinkind im Fahrzeug und der Autoschlüssel lag im Auto. Nachdem die Fahrertüre einen Spalt geöffnet wurde, konnte mit einem Draht der Autoschlüssel erreicht werden und die Türen entriegelt werden. Die Mutter konnte das Kind unversehrt in die Arme schließen.

Freiw. Feuerwehr Retz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.