Oö: Pkw-Überschlag auf der Westautobahn bei Mondsee

MONDSEE (OÖ): Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam es gegen 08.30 Uhr des 13. Jänner 2021 auf der A1 zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw nach der Abfahrt Mondsee in Fahrtrichtung Wien. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam deformiert am Fahrbahnrand zum Liegen.

Die Feuerwehr Mondsee wurde mit dem Meldebild „eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall“ gemeinsam mit der Partnerfeuerwehr Guggenberg zum Einsatz alarmiert.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle, konnte sich der Lenker bereits selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde weiter vom Roten Kreuz betreut. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkte sich auf die Absicherung der Unfallstelle, Bindung von Betriebsmitteln und dem Aufrichten des Fahrzeuges.

Freiw. Feuerwehr Mondsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.