Schweiz: Leerer Stall in Erstfeld in Vollbrand

ERSTFELD (SCHWEIZ): Um etwa 12.30 Uhr des 15. Januar 2021 ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung zu einem Brand in Erstfeld ein. Die vor Ort ausgerückten Rettungskräfte konnten vor Ort einen in Vollbrand stehenden Stall feststellen. Das nahestehende Wohnhaus wurde von der Hitze des Feuers beschädigt.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen nichtbewirtschafteten Stall, worin sich keine Tiere befanden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im angrenzenden Wohnhaus. Es kamen keine Personen und Tiere zu Schaden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Erstfeld und Altdorf das Amt für Umweltschutz sowie die Kantonspolizei Uri.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.