Nö: “Five more years” bei der Feuerwehr St. Pölten-Spratzern

ST. PÖLTEN (NÖ): Am Freitag, den 15. Jänner 2021, hielt die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Spratzern die Wahl des Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreters ab. Als Wahlleiter durften wir den Vizebürgermeister der Landeshauptstadt Harald Ludwig in unserer Mitte willkommen heißen.

Aufgrund der derzeitigen Situation wurde nur die Neuwahl des Kommandos, ähnlich wie bei einer Gemeinderatswahl durchgeführt.

“Five more years”

Unter diesem Motto wurde am 15.01.2021 das Kommando gewählt. Mit überwältigender Mehrheit wurde das alte Kommando neu gewählt und somit in ihrer Arbeit bestätigt. Somit bleiben Kommandant Hauptbrandinspektor Thomas Kornberger und Kommandantstellvertreter Oberbrandinspektor Michael Schlaffer weiterhin im Amt und leiten gemeinsam mit dem erneut ernannten Leiter des Verwaltungsdienstes Oberverwalter Daniel Kornberger für die nächsten fünf Jahre die Geschicke der Feuerwehr Spratzern.

Im Jahr 2020 verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr Spratzern 88 Einsätze. Aufgrund der Pandemie konnten nicht so viele Stunden wie gewohnt in Weiterbildung, Übungen, Wartungsarbeiten und sowie der Abhaltung von Veranstaltungen investiert werden.

Das Higlight des Jahres bescherte uns da Christkind, denn am 17.12.2020 konnte die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Spratzern ihr neues HLF3 in Empfang nehmen. Die Feuerwehr Spratzern hat einen Mannschaftsstand von 79 Mitgliedern (Frauenanteil fast 25 %), davon 6 Mitglieder der Feuerwehrjugend und 5 Reservisten. Kommandant Kornberger Thomas bedankte sich bei allen Feuerwehrmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und freut sich auf die nächsten fünf Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.