Nö: Nach 25 Jahren neuer Kommandant bei der Freiwilligen Feuerwehr Gaming

GAMING (NÖ): Nach 35 Jahren im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Gaming und davon 25 Jahre als Kommandant, stellte sich OBR Franz Spendlhofer 2021 nicht mehr zur Wahl.

Am Abend des 23. Jänner 2021 stand bei der Feuerwehr Gaming die Wahl des Feuerwehrkommandos auf der Tagesordnung.  Insgesamt kamen 50 Feuerwehrmitglieder von 66 Wahlberechtigten zur Wahlurne und nutzen ihr Wahlrecht. Aufgrund der geltenden Vorschriften wurde der Wahlgang auf zwei Stunden ausgedehnt, um möglichst wenige Mitglieder gleichzeitig im Feuerwehrhaus zu versammeln.

Unter der Vorsitzenden der Wahlleitung, Bürgermeisterin Renate Rakwetz, wurde um 20 Uhr das Ergebnis bekanntgegeben. Hermann Reiter wurde zum Kommandanten und Dieter Schmitz zu seinem Stellvertreter, in seiner Funktion bestätigt, gewählt. Nach deren Angelobung wurde Andreas Buchmasser wiederrum zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt und vervollständigt somit das neue Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Gaming. Auch Alfred Pöchhacker, welcher 10 Jahre sein Amt als 2. Kommandant Stv. ausübte, stelle sich nicht mehr der Wahl.

Ein großer Dank gilt den beiden scheidenden Funktionären für ihre großartige Leistung in den vielen Jahren! In den nächsten Tagen folgen die Ernennungen der Chargen und Sachbearbeiter, um sofort mit der herausfordernden Arbeit zu starten.

Freiw. Feuerwehr Gaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.