D: Da fliegt mir doch das Dach weg → Schiffskanzel ließ sich bei Brücke nicht senken

METTINGEN (DEUTSCHLAND): Von einem außergewöhnlichen Vorfall berichtet die Polizei. So ließ sich das Steuerhaus eines Gütermotorschiffs am Mittwochmorgen, 27. Jänner 2021, gegen 08.30 Uhr vor einer zu passierenden Brücke auf dem Mittellandkanal bei Mettingen in Höhe Kilometer 18,7 nicht senken.

In der Folge prallte das Schiff gegen die Brücke. Das Dach bzw. die Kanzel wurden dabei abgerissen. Nach ersten Erkenntnissen konnte das Steuerhaus wegen Problemen mit der Hydraulik nicht abgesenkt werden. Niemand wurde verletzt. Das Schiff konnte seine Fahrt jedoch auch nicht fortsetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.