Oö: Fahrzeug abgerutscht → wieder Fahrzeugbergung in Maria Neustift

MARIA NEUSTIFT (OÖ): Am Donnerstag. dem 28. Jänner 2021, um 09:46 Uhr wurden die Feuerwehr Maria Neustift zur dritten, winterlichen Fahrzeugbergung in den letzten 14 Tagen gerufen. Ein Pkw kam auf der schneeglatten Fahrbahn aus dem Stand ins Rutschen, dreht sich und wurde von einem Baum vor einem Absturz über eine steile Böschung bewahrt.

Bei der Lageerkundung stellten Feuerwehrmänner fest, dass das Auto mit dem Unterboden auf der Geländekante aufsaß und Vorderräder in der Luft hingen. Um den Unterboden nicht zu beschädigen, wurden das Auto mit dem hydr. Spreitzer angehoben und die Vorderräder unterbaut. Nach dem Entfernen eines kleinen Baumes konnte das Fahrzeug mit Hilfe der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges schonend geborgen werden.

Nach gut zwei Stunden war auch diese Fahrzeugbergung beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.