Sbg: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Maria Alm

MARIA ALM (SBG): Verletzungen unbestimmten Grades erlitten zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw am 28. Jänner 2021 kurz vor 8 Uhr im Gemeindegebiet von Maria Alm. Die 39-jährige Lenkerin aus Wien und ihre 19-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Mattersburg, waren auf der Hochkönig Straße (B164) in Richtung Dienten unterwegs.

Ein 25-jähriger Einheimischer, der von Hinterthal kommend in Richtung Maria Alm unterwegs war, verlor aus unbekannter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Auto der Wienerin zusammen. Die beiden verletzten Frauen wurden ins Tauernklinikum Zell am See gebracht, der Einheimische blieb unverletzt. Die Alkomattests verliefen negativ. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Die B164 war für rund 25 Minuten gesperrt, danach für etwa eine halbe Stunde einspurig befahrbar. Die Feuerwehr Maria Alm war mit vier Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.