Bayern: Wohnhausbrand in Postau → Feuerwehr findet tote Person

POSTAU, LKRS. LANDSHUT (BAYERN): Am Montagvormittag, 1. Februar 2021, brannte in Oberköllnbach bei Postau ein Wohnhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden eine tote Person in dem Gebäude.

Gegen 10:00 Uhr meldete ein Postbote über Notruf Rauchentwicklung bei einem Wohnhaus in der Köllnbachstraße. Aufgrund der Löscharbeiten und der starken Rauchentwicklung musste die Ortsdurchfahrt für den Einsatz zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Außerdem wurden umliegende Anwohner gewarnt, Fenster und Türen vorsichtshalber geschlossen zu halten.

Einsatzkräfte der Feuerwehr, die mit Atemschutzgeräten das Haus betreten konnten, fanden eine leblose Person. Die Identität der verstorbenen Person ist bislang noch nicht zweifelsfrei geklärt. Die Klärung der Todesursache ist ebenso wie die Klärung der Brandursache Gegenstand der aktuellen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Landshut. Bei dem Brand entstand Sachschaden in Höhe von über 100.000€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.