D: Feuer beschädigt Räume der Gesamtschule Nordstadt in Neuss

NEUSS (DEUTSCHLAND): Am Mittwoch, den 10. Februar 2021, wurde die Feuerwehr gegen 9:45 Uhr zur Gesamtschule Nordstadt alarmiert. Dort haben Anwohner in einem neben dem Schulgebäude stehenden Bungalow Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich, dass es sich um ein Feuer handelte. In dem Nebengebäude der Schule brannte die Inneneinrichtung, Putzmaterial sowie ein Nachtspeicherofen. Das Feuer hatte sich mittlerweile auch durch die Außenwand des Bungalows gebrannt. Da sich keine Personen in dem Gebäude aufhielten, konnten sich die eingesetzten Kräfte sofort auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Am Gebäude wurden Zu- und Abluftöffnungen geschaffen, so dass die Brandbekämpfung durch den Einsatz eines Belüftungsgeräts unterstützt werden konnte. Diese Maßnahme dient dazu, die Sicht im Gebäude zu verbessern und die Temperaturen zu senken. Sodann führte ein Trupp unter schwerem Atemschutz einen Innenangriff durch, mit dem das Feuer unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Am Gebäude entstand erheblicher Schaden. Die Polizei untersucht nun, wodurch das Feuer entstanden ist. Die Einsatzstelle wurde gegen 11:00 Uhr an den Hausmeister übergeben, nachdem alle Maßnahmen der Feuerwehr abgeschlossen waren. Im Einsatz waren neben hauptamtlichen Kräften auch der Löschzug Stadtmitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.