Nö: Wassergebrechen im Keller eines Wohngebäudes in Maria Enzersdorf

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Eine Hausbesitzerin erlebte am Vormittag des 13. Februar 2021 eine unliebsame Überraschung, als sie ihren Keller in der Helferstorferstraße betrat. Durch einen Rohrbruch stand der gesamte Keller rund 5 cm unter Wasser.

Um 8:40 Uhr wurde deshalb der zweite Zug der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf zum technischen Einsatz alarmiert. Da sich die Bruchstelle der Wasserleitung vor dem Absperrorgan für das Einfamilienhaus befand, wurde das Wasserwerk der Marktgemeinde Maria Enzersdorf hinzugezogen.

Zeitgleich dazu wurde ein Wassersauger in Stellung gebracht um das ausgelaufene Wasser entfernen zu können. Nachdem die Hauptwasserleitung abgedreht und das Wasser abgesaugt werden konnte, rückten die sieben Mitglieder wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Freiw. Feuerwehr Maria Enzersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.