Oö: Silo-Sattelschlepper nach Navi-Fehlleitung in Ternberg geborgen

TERNBERG (OÖ): Weil sich ein Lkw-Lenker auf sein Navigationsgerät verlassen hatte, bekam es die Freiwillige Feuerwehr Ternberg am Montag, 15. Februar 2021, mit einer mehrstündigen Bergungsaktion zu tun.

Auf sein Navi hat sich ein Lkw-Fahrer am Montag in Ternberg verlassen. Der Routenplaner führte den Fahrer samt Lastwagen jedoch nicht ans gewünschte Ziel, sondern in eine steile Sackgasse am Ennsweg. Allerdings misslang das anschließende Wendemanöver und der Lkw-Lenker blieb mit seinem Fahrzeug in einem Feld stecken.

Nachdem der Fahrer seine aussichtslose Lage erkannte, alarmierte er die Feuerwehr. Also rückten kurz vor 13 Uhr 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ternberg aus, um die festgefahrenen Lastwagen wieder aus dem Dreck zu ziehen.

Mithilfe der Einbauseilwinde des Löschfahrzeuges wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße gezogen, um gleich danach die Fahrt fortsetzen zu können. Die FF Ternberg war mit 16 Florianis und 2 Fahrzeugen 3 Stunden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.