Nö: St. Pöltener Bezirks-Feuerwehrkommandant wurde 2021 wiedergewählt

ST. PÖLTEN (NÖ): Mit großer Mehrheit ist am Samstag, 20. Februar 2021, Oberbrandrat Georg Schröder in der Pielachtalhalle als Bezirksfeuerwehrkommandant wiedergewählt worden. Er ist damit auch in den nächsten fünf Jahren Chef der Feuerwehren in Stadt und Bezirk St. Pölten, dem größten und einsatzstärksten Feuerwehrbezirk im Bundesland. Bestätigt wurde auch Schröders Stellvertreter Brandrat Max Ovecka. Gewählt wurden die beiden von rund 250 Feuerwehrfunktionären, den Kommandanten und Kommandant-Stellvertretern der 127 Feuerwehren.

Georg Schröder, der seit seinem 15. Lebensjahr Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr ist, die letzten 20 Jahre bei der FF Totzenbach, hatte keinen Gegenkandidaten. Er ist 59 Jahre alt und für die nächsten fünf Jahre wieder Kommandant von rund 8500 Feuerwehrmitgliedern. „Es war meine letzte Wahl, daher freue mich sehr über das klare Votum und das Vertrauen der Feuerwehrmitglieder. Für mich ist es ein klarer Auftrag, weiter meine ganze Kraft für das Feuerwehrwesen einzusetzen. Mit einem tollen Team und engagierten Mitgliedern macht das auch viel Spaß.“

Als Schwerpunkte für die nächsten fünf Jahre nennt Schröder: „Max Ovecka und ich stehen für das Miteinander der großen, mittleren und kleinen Feuerwehren bei Alarmierung, Ausbildung und Einsatz. Das ist sehr wichtig, um im Ernstfall rasch und sicher reagieren zu können – einerseits zum Schutz der Bevölkerung und andererseits zu unserem eigenen Schutz, denn die Gefahren bei Rettungs- und Bergungskationen nehmen zu. Unser erfolgreiches Motto bleibt wie in den letzten Jahren: Teamgeist, Kameradschaft, gediegene Ausbildung und natürlich auch a bisserl a Schmäh.“

Überblick der neu- bzw. wiedergewählten Feuerwehrfunktionäre

Bezirksfeuerwehrkommandant
Georg Schröder
Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter
Max Ovecka
Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando
Romano Casoria

Verwaltungsdienst im Bezirksfeuerwehrkommando
David Rausch (Stellvertreter des Leiters des Verwaltungdienstes)
Thomas Huber (Gehilfe des Leiters des Verwaltungdienstes)
Johannes Gasthuber (Gehilfe des Leiters des Verwaltungdienstes)

Abschnittsfeuerwehrkommando Herzogenburg
Kommandant: Helmut Czech
Kommandant-Stellvertreter: Rudi Singer
Kommandant Unterabschnitt 1: Franz Burgstaller
Kommandant Unterabschnitt 3: Hans-Peter Luger (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 4: Karl Engl
Kommandant Unterabschnitt 5: Walter Czech
Kommandant Unterabschnitt 6: Herwig Leitner
Kommandant Unterabschnitt 7: Günter Dorner
Kommandant Unterabschnitt 8: Thomas Hell
Kommandant Unterabschnitt 9: Martin Hell (Neu in dieser Funktion)


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg
Kommandant: Andreas Ganaus
Kommandant-Stellvertreter: Walter Bugl


Abschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach
Kommandant: Franz Gruber
Kommandant-Stellvertreter: Richard Kraus
Kommandant Unterabschnitt 1: Rupert Bauer
Kommandant Unterabschnitt 2: Michael Schröder
Kommandant Unterabschnitt 3: Claus Triebenbacher
Kommandant Unterabschnitt 4: Robert Gruber (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 5: Martin Kugelberger

Abschnittsfeuerwehrkommando St.Pölten-West
Kommandant: Karl Lechner (Neu in dieser Funktion)
Kommandant-Stellvertreter: Roland Schaberger (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 1: Walter Diesmayr
Kommandant Unterabschnitt 2: Christian Grünauer
Kommandant Unterabschnitt 3: Andreas Moser (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 4: Engelbert Seiser (Neu in dieser Funktion)


Abschnittsfeuerwehrkommando St.Pölten-Stadt
Kommandant: Franz Klampfl (Neu in dieser Funktion)
Kommandant-Stellvertreter: Mateusz Fryn (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 1: Leopold Sieder
Kommandant Unterabschnitt 2: Stefan Kassubek (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 3: Martin Spitzer
Kommandant Unterabschnitt 4: Manfred Bauer (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 5: Thomas Spitzer

Abschnittsfeuerwehrkommando St.Pölten-Ost
Kommandant: Gerald Gaupmann (Neu in dieser Funktion)
Kommandant-Stellvertreter: Leopold Stiefsohn (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 1: Christian Pawaronschütz (Neu in dieser Funktion)
Kommandant Unterabschnitt 2: Franz Hackl
Kommandant Unterabschnitt 3: Michael Zeller (Neu in dieser Funktion)


Abschnittsfeuerwehrkommando Purkersdorf
Kommandant: Michael Gindl (Neu in dieser Funktion)
Kommandant-Stellvertreter: Harald Pollak (Neu in dieser Funktion)

Das Pandemiejahr mit seinen Lockdowns hat die Feuerwehren vor große Herausforderungen gestellt, so Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder. Insgesamt sank die Zahl der Einsätze zwar um rund 1.000 Ausrückungen auf 9.128, aber nur, weil weniger Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen notwendig waren (- 1.332). Dafür zogen technische Einsätze, Waldbrände und Hochwasser- und Sturmeinsätze massiv an.124 Menschen wurden gerettet. Schröder spricht auch Problemfelder an. Wegen der Pandemie fanden fast keine Übungen statt und viele Ausbildungen entfielen, so wie auch alle Feste. „Wir müssen alles tun, um einem sinkenden Teamgeist entgegenzuwirken. Durchhalten, es kommt wieder eine bessere Zeit.“

Übrigens: Bei allen Personen auf den Lichtbildern wurde Vorfeld der Veranstaltung ein Covid-19 Test durchgeführt, der negativ war.

Bezirks-Feuerwehrkommando St. Pölten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.