Oö: Kellerbrand in Mehrparteienhaus in Wels

WELS (OÖ): Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Freitagnachmittag, 12. März 2021, bei einem Kellerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Innenstadt im Einsatz.

Der Brand dürfte ersten Angaben zufolge offenbar im Bereich eines Festbrennstoffofens beziehungsweise in dessen Umfeld ausgebrochen sein. Die Hausbewohner wurden beim Eintreffen der Feuerwehr umgehend aus dem Gebäude gebracht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Brand im Keller konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Erhebungen.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.