Bayern: Flammenmeer erleuchtet 36 Quadratmeter großes Mülltonnenhaus in München

MÜNCHEN (BAYERN): In der Nacht auf Dienstag, 16. März 2021 ist in München ein Mülltonnenhaus komplett ausgebrannt. Die alarmierten Einsatzkräfte trafen kurz nach Mitternacht an einer Wohnanlage ein.

Ein Flammenmeer erleuchtete das etwa 36 Quadratmeter große Mülltonnenhaus. Mit zwei Rohren und insgesamt sieben Atemschutzgeräteträgern löschte die Feuerwehr den Brand. Weitere Trupps durchsuchten die angrenzenden Gebäude auf eine eventuelle Verrauchung.

Nach etwa drei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Der Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. Das Fachkommissariat der Polizei ermittelt zur Brandursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.